damn men


Kommt jetzt bitte nicht mit: “Ihr Frauen seid so schrecklich oberflächlich! Ihr achtet nur aufs Äußere!” Motten fliegen nunmal ins Licht. Aber Licht verströmt eben nicht nur Helligkeit, sondern auch Wärme. Auffällig leuchten oder wohlig unsere Herzen wärmen - eines von beidem solltet Ihr können

Ich fühle mich wie ein totes Insekt. Einer Erscheinung hinterhergeflattert und auf der Lampe ausruhend verkohlt - ja, ich finde das ist eine Metapher, wie sie passender nicht sein könnte. Hätte ich als hässliches Tierchen sieben Leben, jedes davon würde mit einem kurzen Zischen vorbei gehen.

Danke an Nessy, die verrät, warum A-Männchen so unheimlich anziehend sind.

Wer bitte kann mir eine Formulierung vorgeben, mit der ich freundlich aber bestimmt eine “Gehst du mal mit mir Kaffee trinken? Ich kenn dich ja kaum. Aber das würde ich gerne ändern….”-Anmache eines Kollegen abwimmle?

Es schlängelt sich das Parfum verführerisch durch mein Näschen, mit ihm das Schwelgen in erotischen Erinnerungen. Ich drehe mich um und sehe nicht den, den ich mit dem Duft verbinde. Nein, es ist unser aknegeplagter Azubi aus dem 1. Lehrjahr!!!

was tatsächlich vorletzte Woche passiert ist:

Server Ausfall Cut

Gestern noch lachend und mit tiefen Augenblicken den schönen Oktobertag genossen. Sich fallen lassen, gehalten werden, an der starken Schulter lehnen, Vertrautheit spüren, über Zukunft sprechen, sich näher kommen… Heute morgen dann die schmerzhafte Abfuhr. Das erste Mal die Schelte für’s Herz, verletzter Stolz und der mahnende Finger für die jugendliche Naivität.

Und wenn die Aussicht auf eine Niederlage den Kampf im Keim erstickt, ziehe ich mich zurück und lecke meine Wunden, von deren Größe ich nach solch kurzer Zeit völlig überrascht wurde.

Schonmal was von der 3-Tage-Regel gehört?
Frau lernt Mann kennen und beide verstehen sich gut. Mann meldet sich danach erst in drei Tagen wieder und - will Frau auch alles richtig machen - muss sie darauf warten. Soviel zum Reglement und der Theorie.

Woher diese Regel kommt, weiß anscheinend keiner so genau. Warum es sie gibt, auch nicht. Nur Theorien aus meinem Freundeskreis: “Was Ernsthaftes entwickelt sich doch nicht, wenn man sich sofort wieder sieht.”, “Für Frauen ist es vielleicht too much, wenn der Kerl ihr direkt hinterher läuft.”, “Da hat ein BWLer wohl mal eine Regel aufgestellt, an die man sich halten kann. Wenigstens eine kleine Regel im Chaos der Beziehungskisten.”

Und jetzt haltet euch fest: Es gibt sie tatsächlich. Die Männer die sich an diese Regel halten! Das allererste Mal nach diesem System bekomm’ ich doch tatsächlich - fast schon auf die Minute genau - drei Tage später eine SMS! Und wie geht’s jetzt weiter? Muss ich mich jetzt auch rar machen und busy tun oder hab ich als Frau noch andere Regeln einzuhalten?

Ladies and Gentlemen,

in meiner offiziellen Funktion als Zweiter Assistenzblogger habe ich folgende Durchsage zu machen:

    Ich und die E-Heldin werden beim nächsten Jakoberlauf herauszufinden versuchen, welches Blog den schnelleren Läufer hat: Buchstaben in Bewegung oder das Sistaweb.

    Weitere Teilnehmer an unserem Wettstreit sind natürlich zugelassen, nur der Chris darf aus Fairnessgründen höchstens außer Konkurrenz teilnehmen.

Ich danke für ihre Aufmerksamkeit.

(Bei dieser Gelegenheit übrigens Herzlichen Glückwunsch zum Relaunch, Chris!)

Guten Morgen E-Heldin-1

Dank an E-Heldin, die mich inspiriert hat.

was macht mann, wenn frau sich nicht so einfach beeindrucken lässt? wenn sie selbst die autowartung übernimmt, handwerklich geschickt ihren haushalt unter kontrolle hat und im restaurant das essen selbst bezahlt.

verstößt das gegen den lady-modus oder lässt sich gentleman für den liebesbeweis dann mal was schöneres einfallen?

Die Männerwelt wird aber auch immer komplizierter. Jetzt habe ich als Mann echt die Wahl zwischen “angenehm warm und zeugungsunfähig” oder “frieren und potent”. Berichtet zumindest der SPON.

Gerade an kühleren Tagen sind beheizte Autositze ein angenehmer Luxus. Doch Männer, die oft lange Strecken fahren, sollten sich in Acht nehmen: Die gewärmten Sitze können die Zeugungsfähigkeit beeinträchtigen.

Quelle: Spiegel Online : Beheizter Autositz kann Zeugungsfähigkeit mindern

Wobei , wenn ich es recht überleg hab ich bei Kälte einfach keine Lust.

Hat der Depp gestern doch echt nichts besseres zu sagen als Du tust den Boden auch immer falsch rum in die Springform, wie meine Mutter, die macht das auch immer falsch. Pffft. Als hätte der eine Ahnung vom Kuchenbacken, so als Programmierfreak, dessen theoretische Begründung vielleicht clever daherkommt (Dann kann man den Boden leichter abspülen, weil die nach innen gebogene Kante ja jetzt auf der anderen Seite ist), faktisch es aber so ist, daß diese Kante innen rein gehört, weil die andere Seite des Bodenblechs gefärbt ist. Und ich keine Farbchemikalien in meinem Kuchen haben möchte.

Hat ja echt überhaupt keine Ahnung, dieser smart ass!

Your results:
You are Supergirl

Supergirl
97%
Superman
95%
Wonder Woman
92%
Robin
75%
The Flash
70%
Spider-Man
65%
Green Lantern
65%
Iron Man
60%
Catwoman
55%
Hulk
35%
Batman
35%
Lean, muscular and feminine.
Honest and a defender of the innocent.


Click here to take the Superhero Personality Test

Schöner wohnen mit Mann oder auch mit Frau. Ich habe jedenfalls seit heute morgen eine neue Wohnung. Naja genau genommen habe ich sie erst in vierzehn Tagen, aber ich fühl mich schon ein wenig so als wäre sie mein. Jetzt muss ich nur noch die alte ausräumen und streichen.

Ich seh mich schon mit einem Eimer Farbe auf der Leiter stehen, die Decke streichen und mir dauernd Farbe aus dem Gesicht wischend. Mir ist vor Jahren übrigens schonmal aufgefallen, dass sich Frauen für diese Sorte Arbeit deutlich besser eignen als Männer. Warum weiss ich auch nicht, aber Frauen sehen deutlich besser dabei aus und das Ergebnis ist meist gar nicht schlecht.

Ich glaub jetzt geh ich mal meine bessere Hälfte ein wenig einlullen und werd ihr solange zusetzen bis sie einfach “Ja” sagt, sich den sexy Maler-Overall anzieht und loslegt.

wieso gehen wir frauen eigentlich zum friseur, wenn’s eh keinem auffällt?

Sagt hallöchen zu meinem neuesten Mitbewohner, Cubert.

IMG_4762.JPG

Süß, oder? Wir machen alles zusammen. Snowboard fahren, Fußball spielen, Zombies töten. Ich habs nie so gut gehabt, und ich glaub dem gefällt es auch. Ich weiss es ist noch früh, aber, es könnte das groooooosse L-Wort sein! Na ja, ich habe schon konsolen gehabt, aber diesmal ist es anders. Der sagt auch daß es sein erstes Mal ist, und er will es mit mir richtig durchziehen!

Ich liebe dich, kleiner Cubert!

UPDATE:

NEEEEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNNN! Du brichst mir das Herz, Cubert! Wie könntest du bloss?!

ich mag keine frauen, die ganz püppchen sind.

streifenfreie solarium-bräune, blond gefärbtes haar, wöchentlich manikürte fingernägel, designer-kleidung und -accesoires, … ständig darauf bedacht, gut auszusehen. dafür wird dann den ganzen tag das gesichtchen nachgecremt, der lippenstift nachgezogen, die wimperntusche unmittelbar nach dem schwimmen erneuert, am top für optimale dekolleté-aussichten gezupft…

und sie sind ja so hilflos, diese süßen mädchen. selbst mit klaren anweisungen arbeiten klein- und groß-hirn eines eigentlich auch intelligenten püppchens wenig zuverlässig - ganz zu schweigen von körperlicher ausführung… aber das macht ja nichts. dafür gibt’s starke männer. sie werden gern gebraucht von so attraktiven püppchen und stellen sich für ein von ihr stundenlang geübtes lächeln auf den kopf. und püppchen weiß das nur zu gut, setzt ihre dankbarkeits-miene auf und überlegt sofort, wovor sie sich jetzt noch erfolgreich drücken könnte.

ich mag keine jungs, die sich von püppchen ausnutzen lassen.

Liebe Argentinier,

eigentlich wollte ich ja schreiben, dass ihr gute Gegner wart, dass es eine Ehre war, gegen euch spielen zu dürfen, und dass euer Powerfußball, euer Einsatz und euer Talent meinen Respekt verdient haben. Eigentlich wollte ich mich entschuldigen, dass ihr den Elfmeter in der 89. Minute nicht bekommen habt. Eigentlich wollte ich schreiben, dass es keine Schande gewesen wäre einer Mannschaft wie eurer zu unterliegen, und dass ich euch den Sieg sogar gegönnt hätte.

Aber, zu gutem Fußball gehört auch, dass man verlieren kann. Und in dieser Hinsicht seit ihr äußerst schlechte Fußballer. Viel Vergnügen also noch auf dem Weg nach Hause.

Ich blogge mal live vom Deutschlandspiel. Es liest zwar eh niemand mit, aber macht ja nix. Ich wollte schon immer mal livebloggen.

4. Minute

Mann, was ein Tor! Ich mag den Klose ja eigentlich nicht, aber heute mag ich ihn doch. Auch wenn er immer so komische Angeber-Saltos macht.

30. Minute

Ich finde es ja auch total nett, wie die Angie sich immer freut, wenn die Deutschen mal wieder beinahe ein Tor schießen. Da sitzt sie so dann in ihrem Fußballsessel und summt die Sprechchöre mit und klatscht in die Hände, patschi-patschi. Symphatisch. Gar kein Frauenfußball.

43. Minute

Tooooor! Deutschland ist Weltmeister Zwei zu Null!!! Und schon wieder der Klose!

Halbzeit

Eine super erste Halbzeit. Die deutsche Manschaft spielt Powerfußball, das kennt man so gar nicht. Sonst spielt man ja immer zuerst gegen die eigenen Komplexe an, und gegen die nie zufriedene deutsche Sportjounallie. Aber, diesmal nicht!
Schnelles Kurzpassspiel, hungrige Stürmer, bullige Abwehrspieler, ein Kapitän, der seine persönlichen Bedürfnisse denen der Manschaft unterordnet, was wünscht man sich mehr.

Natürlich auch ein Trainer, der mitfiebert. Man hört ja immer leise über die Außenmikrofone, wie er sich heiserschreit. Und es wirkt ja auch. Die Mannschaft ist motiviert. Habt ihr gesehen wie Friedrich (es war doch Friedrich?) in der ersten Hälfte auf diesen equadorianischen Abwerspieler draufgesprungen ist? Now, that´s what I call Kampfgeist! Da werden Erinnerungen wach an dieses eine Fußballspiel des FC Bayern, als Klinsmann ein Loch in eine unschuldige Litfasssäule trat, weil er ausgewechselt wurde. Angeblich hat er damals auch “Geh Kacken!” zu Trappatoni gesagt. Auf italienisch. Das bitte nicht nachmachen, Jungs.

Wunderbares Spiel bis jetzt, auf jeden Fall so weitermachen!

45. Minute

“Zwei-Null ist ein gefährliches Ergebnis” hat gerade Jurgi Löw gesagt. Echt? Ich dachte, mit zwei-null nach der Halbzeit ist man eher auf der sicheren Seite. Aber die Zukunft wird´s zeigen.

47. Minute

Oha, der Poldi ist auch schon ein Klassestürmer, wie der sich durch die equadorianische Abwehr buddelt, nicht schlecht.

51. Minute

Also, gut spielen sie ja nicht, die Equadorianer. Da hat man ja schon Angst, dass sich noch einer verletzt. Grad hat ein Spieler names Valencia den Ballack umgegrätscht, mit gestrecktem Bein voraus, mannmannmann. Valencia ist eine echt schöne Stadt übrigens. Viele Touristen im Sommer, aber sonst sehr hübsch. Super Wetter.

56. Minute

Lukas Podolski!!! Endlich! Jaaahh! Und was für ein Ding, einfach nur den Fuß hingehalten, und rein damit. Das war Killerinstinkt, wie ich ihn noch viel mehr sehen will diese WM.

60. Minute

Was für ein Spiel. Eine Killerchance jagt die nächste. Das zeigt auch, dass Jürgen Klinnsmann recht gehabt hat mit all seinem Krafttraining und den Fitnesstests und den Psychotrainern. Die deutsche Mannschaft ist in der Lage, 90 Minuten durchzurennen, gerade dann, wenn die gegnerische Mannschaft müde wird. Dann drehen sie noch mal auf, yeah.

65. Minute

Ich mach jetzt auch mal Mädchencontent. Ist euch schon mal aufgefallen, dass die deutschen Fußballtrikots leicht transparent sind? Wenn die Spieler viel geschwitzt haben, dann kann man die muskelgestählten Nationalkörper sehen. Ich wette, das steigert die Einschaltquoten um mindestens 25 %.

76. Minute

Auch ein klasse Publikum in Berlin, oder? So viel subtilen Humor erwartet man ja sonst gar nicht von Fußballfans. Aber dieses Huuuuhhht, das ist schon witzig. Vor allem, echt konsequent, wie sie das machen.

82. Minute

Jetzt spielen sie etwas rustikaler. Das Team hat mindestens zwei Gänge zurückgeschaltet nach den Wechseln, und das ist auch in Ordnung. Bei Drei zu Null in einem Spiel, das man nicht mal gewinnen muss, da kann man nicht nur zwei Gänge zurückschalten, das sollte man sogar. Alles andere wäre grob fahrlässig.
Irgendwie war das eine total unnötige gelbe Karte, die sich Borowski gerade eingefangen hat. Ohne Not, ohne Brisanz im Spiel. Na ja.

90. Minute

Gerade war ein Mann zum Heizungsablesen da. Während dem Deutschlandspiel! Ich konnte fünf Minuten nicht zuschauen. Hab ich was verpasst?

Fazit

Joohoo, nicht schlecht. Verlieren wäre ja auch nicht schlimm gewesen. Equador hat definitiv mit angezogener Handbremse gespielt, kein Fehler meiner Meinung nach. Unsere Jungs dagegen wie bisher immer hoch- bis übermotiviert, also genau so wie es sein soll, das Quentchen Übermotivation wird sich schon legen, wenn nach dem Viertelfinale die Spiele lang und schmerzhaft werden. Dann wird sich hoffentlich auch auszahlen, dass hier alle Spiele Heimspiele sind, denn dann wird das deutsche Team den zwölften Mann brauchen.
Ich hatte den Eindruck, dass auch in diesem Match noch nicht alles gezeigt wurde, was in der Mannschaft steckt - Vor allem in der letzten halben Stunde haben die deutschen Stürmer mehrere Hundertprozentige vergeben, weil sie sich lieber gegenseitig die Bälle vorgelegt haben. Auch das kann man machen, wenn man drei zu null vorne liegt, denn vor allem das zeigt Teamgeist. Apropos, vor allem Klose hat mir heute sehr gut gefallen. Erst zwei wichtige Tore, und dann verzichtet er auf sein drittes Tor, um Podolski eine Chance zu geben endlich mal wieder zu treffen, damit die Flaute nicht chronisch wird. Das ist absolut keine Selbstverständlichkeit, der Mann will Torschützenkönig werden.

Das nächste Spiel wird schwerer werden, vor allem, wenn es gegen die Engländer geht. Das Team steht schwer unter Druck, die Vorrunde hat für schlechte Stimmung in der Heimat gesorgt, und Rooney, naja, Rooney kann ja auch nicht alles richten. Vor allem wenn Beckham weiter nur seinen feingepflegten Dreitagebart in die Sonne hält, dann läuft bei denen gar nichts.
Ich denke im nächsten Spiel wird die deutsche Mannschaft die erste große Kraftprobe erleben, ob Schweden oder England, in jedem Fall spielen wir gegen hochmotivierte, professionelle, international erfahrene Spieler. Also, Daumen drücken.

Testosteron-Bonus: Fußball!

Na, Alter, es kann Dir ja passieren, daß am Arbeitsplatz deiner Frau etwas einfach nicht stimmt. Du guckst ein paar minuten, dann fällts dir auf:

IMG_4346.JPG

Na, die Windows Taskleiste ist schon…3 Zeilen hoch, und ist trotzdem rammel voll. Aber das ist es nicht. Ein Stapel Papier auf dem Bildschirm zeigt nicht nur der Ordnung den Mittel-Finger, sondern auch anscheinend der Schwerkraft. Aber nee, das ist es auch nicht. Oh, ähm…was…ist das da unten Rechts? Ist das Clippit der Büroklammer?! Dieser Rechner ist schon 7 Monate alt, es gibt schon 100+ Seiten in der Magisterarbeit, und der Clippit ist immer noch da?!

Oa-Clippit

Ach. Und nicht vergessen: immer wo du es am Wenigsten erwartet, findest du ein Tempo.

IMG_4357.JPG

Zum Beispiel, in deiner Kameratasche.

“Why do Ninjas kill in the first place? Why can´t they love instead?”
“I love killing!”

Ask A Ninja ist eine der erfolgreichsten Video-Podcastserien im englischsprachigen Raum. Sämtliche Folgen gibt es im Ask A Ninja-Blog.

Testosteron-Bonus: Ninjas!

“Schreckliche Gesichtsirritation?”

Naja, der E-Heldin wird dann mein neuer Look überhaupt nicht gefallen, oder?

Img 4131

Schade. Ich war ziemlich stolz drauf.

Next Page »

eXTReMe Tracker