Henning hat uns schon vor Monaten ein Stöckchen zugeworfen, doch als doppelbesetzter Blog geht man immer davon aus, der andere würde das schon beantworten, gell A-Heldin?! ;)

1. Welche drei Nahrungsmittel sind für dich unverzichtbar?
Nudeln, Tomaten und Paprika. Mit ein paar angedünsteten Zwiebelchen ergibt das die Notfallpasta, die ich mir mindestens einmal die Woche zubereite, wenn wieder keine Zeit für große Fleisch-Experimente bleibt. Und als Single macht man genau die eh nur, wenn mal wieder Abendessen-Besuch ansteht.

2. Welche drei Nahrungsmittel magst du überhaupt nicht?
Stinkekäse find ich eklig. Vermutlich weil unser Vater den leidenschaftlich gern gegessen und somit unsere Kindheit verstunken hat.
Kaviar ist bäh. Das einzige, was ich an ihm mag, ist die Vorlage für den Spruch: “Werft Kaviar unter das Volk, damit es darauf ausrutscht!”
Hm… an dritter Stelle muss ich überlegen… und erwähne meine Hassliebe zu Gambas. Das Fleisch ist ein Traum, aber dieses Abreißen des Kopfes und gewalttätige Zerbrechen des gepanzerten Körpers ist einfach nur widerlich! Gut, wenn man da jemanden gegenüber sitzen hat, der beherzt zupackt!

3. Gibt es ein Nahrungsmittel, das du gerne mal probieren möchtest?
Austern würd ich gern mal probieren. Aber vorher steht Hummer auf meiner Speisekarte. Alles andere wie Strauß, Känguruh und so hab ich schonmal gegessen und für gut befunden.

4. Was ist dein Lieblingsgetränk?
Am liebsten trinke ich Weißwein. Ganz klassisch der Pinot Grigio oder ein leckerer Silvaner. Da bin ich ganz Mädchen!

5. Welche Süßigkeit magst du am liebsten?
Über den ersten Liebeskummer mit 15 hab ich mich mit Milka Schoko & Keks hinweg getröstet und das hängt mir bis heute hinterher. Irgendwas mit Schoko und eben Keks und gern auch noch mit irgendeiner kalorienüberladenen Füllung a la Nougat… yammi!!

6. An wen gibst du das Stöckchen weiter?
Hiermit bewerfe ich Dea und freu mich sehr auf ihre Antworten!